Eintragung von markenzeichen

Ein Markenzeichen ist definiert als ein Zeichen, das graphisch dargestellt werden kann und Waren und Dienstleistungen eines Unternehmens von denen eines anderen unterscheiden kann. Ein Warenzeichen kann aus Worten (einschließlich Personennamen), figurativen Elementen, Buchstaben, Zahlen oder der Form von Waren oder ihrer Verpackung bestehen. Wenn ein Inhaber ein Warenzeichen eintragen lässt, erwirbt er ein Eigentumsrecht, das spezifische Rechtsmittel gewährt.

Das Verfahren zur Eintragung eines Warenzeichens in Malta oder in der gesamten EU als ein CTM nimmt circa 6 bis 9 Monate in Anspruch. Die Laufzeit der Eintragung eines Warenzeichens beträgt zehn Jahre ab Zeitpunkt der Eintragung; danach kann es erneuert werden.

EINTRAGUNG VON PATENTEN  

Eine Erfindung kann patentiert werden, wenn sie neu ist, eine erfinderische Tätigkeit erfordert und für gewerbliche Anwendung in Frage kommt. Biologische Erfindungen können unter bestimmten ethischen und moralischen Voraussetzungen ebenfalls patentiert werden. Der Antrag muss die Erfindung in einer ausreichend klaren und vollständigen Weise darlegen, damit jemand, der auf dem Gebiet bewandert ist, die Erfindung durchführen kann.

Die Laufzeit eines Patents beträgt 20 Jahre ab Zeitpunkt des Antragseinreichung.